Markt im Palmenhaus im Burggarten

Meine Liebste hatte das Triggerwort in der Zeitung gelesen: “Markt” Und da waren wir auch schon beim Palmenhaus im Burggarten, in unmittelbarer Nachbarschaft von Staatsoper und Albertina.

Markt im Palmenhaus, was kann es Schöneres geben?
Markt im Palmenhaus, was kann es Schöneres geben?

Da war schon der Bär los, als wir uns ins Gemenge schmissen. Christa war sofort im Jagdmodus und kurz darauf fündig.

Neben ein paar kleinen Pflänzchen lag alsbald eine Flasche besonderen Olivenöls in der Tragtasche.

Etwas später wollten wir eine Kleinigkeit essen, ein großes Restaurant war vor dem Palmenhaus aufgebaut. Der Blick in die Speisekarte zeigte uns: edle Gerichte zu noch viel edleren Preisen. Wenn ich unbedingt für ein Bier acht Euro ausgeben möchte, dann lieber in den USA.

Das Essen zu Hause war, nach einem flotten Fußmarsch, nicht minder edel, aber weit kostengünstiger. Na, denn…

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner