Regenbogenparade 2007

Die Regenbogenparade ist die wichtigste Veranstaltung der Schwulen-, Lesben-, Bisexuellen- und Transgenderbewegung in Österreich. Sie ist eine politische Demonstration und ein farbenfroher Umzug, der seit 1996 jährlich in Wien auf der Ringstraße durchgeführt wird. Die Regenbogenparade entspricht etwa den Veranstaltungen, die in Deutschland als “Christopher Street Day” und im anglikanischen Sprachraum oft als “Gay Pride March” oder “Gay Pride Parade” bezeichnet werden.

Die hier gezeigten Bilder entstanden 2007, als sich der Demonstrationszug noch rund um den Ring bzw. Kai bewegte und am Schwarzenbergplatz mit einem heiteren Fest seine Endkundgebung abhielt. Damals war ein guter Standplatz zum Fotografieren vor dem Burgtheater, vis a vis vom Rathaus. Der Zeitpunkt des Vorbeimarschs war an dieser Stelle besonders günstig für perfekte Lichtverhältnisse.