Die ersten Eindrücke

Erste Eindrücke

haben wir hier zusammengestellt. Es sind 200 Bilder, derzeit noch wild gemischt. Sozusagen „aus jedem Dorf ein Hund“. Das wird sich im Laufe der nächsten Monate ändern, peu à peu.

Aber wir bitten um Geduld – in zweierlei Hinsicht: Das erste Ladevorgang kann dauern, bei diesen Alben sind schließlich ordentlich viele Megabyte in einem Schwung zu laden…

Und dann noch: Alle Bilder, die wir hier in Zukunft einstellen, müssen ausgewählt, verortet, verschlagwortet und auch entwickelt werden. Danach werden sie in handliche Portionen unterteilt und in verschiedene Ordner eingefügt. Diese Ordner wiederum werden dann in eine Reihenfolge gebracht, sodass sie unsere Reisen in etwa so abbilden, wie wir sie in unseren Büchern beschreiben.