Archiv für die Kategorie Review

Loupedeck

Loupedeck, das Lightroom-Mischpult, das aus dem Crowdfunding kam Ich konnte nicht widerstehen, aber ganz so war’s wieder auch nicht. In Wahrheit hat Loupedeck schon eine etwa einjährige Geschichte, auch ehemalige Entwickler von Nokia waren daran beteiligt. Das Crowdfunding via Indiegogo – wo ich erstmals auf Loupedeck aufmerksam

Weiterlesen

Review: ExcireSearch

Review: ExcireSearch – automatische Verschlagwortung für Lightroom Vor wenigen Tagen hat mich der Benutzer „GutLicht“ im Warp2Search-Forum aufgeweckt. Die Meldung schien wie geschaffen für mich: Er hatte eine Software entdeckt, die innerhalb von Adobe Lightroom eine vollautomatische Verschlagwortung ermöglichen soll. ExcireSearch stammt aus dem universitären Umfeld. Entwickelt

Weiterlesen

Blurb oder „Das aktuelle Verständnis von Support“

Blurb oder „Das aktuelle Verständnis von Support“ Ich habe gerade soooo einen Hals! Eine einfache Frage und keine Antwort. Blurb ist ein Verlag, der Bücher, vornehmlich Fotobücher, anbietet. Blurb ist einer der wenigen Anbieter, der auch von entsprechend aufbereiteten, hochauflösenden PDFs weg Bücher druckt. Die handwerkliche Qualität der Bücher

Weiterlesen

Review: uDesign für WordPress

uDesign für WordPress – ein Erfahrungsbericht Ein passendes WordPress Theme zu finden, ist fast so schwierig wie einen Lottosechser zu tippen. Es gibt zigtausende davon, die Demos zeigen nur, was dem Hersteller wichtig erscheint, aber nie, was man selbst mit diesem Theme zu tun imstande ist. Aber

Weiterlesen

Wir basteln eine Homepage

Wir basteln eine Homepage Schon vor mehreren Jahren war mir klar, dass eine Bilder-Galerie alleine nicht ausreichend sein würde, um meine vielfältigen Interessen abzubilden. Also musste eine neue Homepage her, die mehr als nur Bilder zeigen konnte. Selbst ist der Mann, der nicht über unendliche Mittel verfügt.

Weiterlesen

Review: Marrex MX-G20M

Marrex MX-G20M Geotagger Gute Idee mit verbesserungsfähiger Ausführung Ich habe diesmal auf meiner USA-Reise zwei verschiedene GPS-Tracker mit, um sie zu testen. Und natürlich will ich meine Fotos bei der Bearbeitung exakt lokalisieren können. Es ist nämlich ganz schön nervig, wenn Bilder vor der Veröffentlichung nicht korrekt

Weiterlesen

Review: Uniqball

Review: Uniqball – eine interessante Erfahrung In den USA wurde mir, wie viele von Euch wissen, mein Stativ samt Kugelkopf und einigen anderen Kleinigkeiten gemopst. Ich musste mich daher nach neuen Ausrüstungsgegenständen umsehen. Beim Stativ war’s klar: Da kam nur wieder dasselbe Modell, ein Feisol Tournament CT-3442

Weiterlesen